StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
User des Monats..
..September ist
Death Cry
Die Orte
~ Karte ~

- Lager des MondClans
- Mondbaum
- Rubinhöhle
- Wald
- Lager des Blutbundes
- Verlassener Hof
- Zweibeinerort
- Dachstal
Die neuesten Themen
» Ist es hier noch aktiv? Wenn nicht hier im Thread ein sehr aktives
So Nov 16, 2014 8:22 am von Flügelherz

» Dragonball
Fr Jun 13, 2014 11:07 pm von Eisjunges

» Sailor moon
Fr Jun 13, 2014 11:05 pm von Eisjunges

» Merken Tiere, wenn sie Geburtstag haben?
Fr Jun 13, 2014 7:59 am von Eisjunges

» Light and Darkness
Fr Mai 30, 2014 6:23 am von Gast

» ....
Di Mai 27, 2014 8:32 am von Snow

» The Last Forest | +12
Mi Okt 23, 2013 1:42 am von Gast

» Neustart woanders?
Di Jul 30, 2013 8:48 am von Flügelherz

» Maya hat sich eingelebt
Mo Jul 15, 2013 9:50 am von Rubinhauch

Die aktivsten Beitragsschreiber
Shadow
 
Mondschein
 
Rubinhauch
 
Flügelherz
 
Minzsprung
 
Eissturm
 
Whisperheart
 
Flammenmond
 
Icestar
 
Death Cry
 
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
KalenderKalender

Teilen | 
 

 *Antarctica-Gefangen im Eis*

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: *Antarctica-Gefangen im Eis*   Di Jul 27, 2010 7:45 am

Es ist schon ne zeit lang her aber ich find den Film immer noch total schön.
Der Film heißt "Antarctica-Gefangen im Eis":
In diesem Film geht es um ein US-Forscherteam das eine Forschungsstation in der Antarktis hat. Ein ehrgeiziger Geologe namens Davis überredt den Scout Jerry zu einer lezten Expedition vor dem arktischen Winter, dabei vertraut Jerry auf seine 8 tapferen Schlittenhunde.
Als Davis sich bei einem Unfall das Bein bricht und der erste Sturm aufkommt muss er so schnell wie möglich in ein Krankenhaus, aber da das Flugzeug des Teams mit den Hunden zu viel Gewicht tragen würde muss Jerry seine 8 Vierbeiner zurücklassen, aber er gibt seinen Freunden das Versprechen das er sie holen würde...Angekommen in Amerika ist es zu spät, der antarctische Winter hat eingesetzt und kein Flugzeug geht hin oder zurück.....
Die Hunde sind gefangen im Eis und müssen nun versuchen den arktischen Winter zu überleben, damit das Versprechen eingelöst wird...

Eine außergewöhnliche Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt und den Willen zu überleben.

*NACH EINER WAHREN GESCHICHT*

Eure Scherbiii^^
Nach oben Nach unten
Shadow
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1221
Anmeldedatum : 02.03.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: *Antarctica-Gefangen im Eis*   Mi Jul 28, 2010 12:25 am

Den Film habe ich auch mal gesehen.
Ich fand' ihn toll.
Kann es sein, dass
Spoiler:
 

Es ist lange her, als ich ihn gesehen habe ... kann mich kaum noch an den Film erinnern. Very Happy

LG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mondkatzen.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: *Antarctica-Gefangen im Eis*   Mo Aug 09, 2010 3:10 am

[color=blue][i]Ich hab den Film auch gesehen und fand es voll traurig das die süßen Hunde zurück gelassen werden Crying or Very sad Wer überlässt so niedliche Hunde den Gewalten der Natur Question Ich weiß es nicht. Aber die meisten Hunde überleben es ja Smile
Der Film ist sogar nach einer waren Geschichte Shocked die Hunde garbs wirklich und das ist ihnen auch wirklich passiert Shocked
Mal ne blöde Frage: Woher wussten die Leute die den Film getreht haben, was die Hunde erlebt haben? Oder haben die sich die Sachen ausgedacht
Glasjunges
Nach oben Nach unten
Shadow
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1221
Anmeldedatum : 02.03.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: *Antarctica-Gefangen im Eis*   Mo Aug 09, 2010 9:48 am

@Glasjunges: Ich glaube kaum, dass die Leute gewusst haben, was die Hunde erlebt haben. Schließlich konnte dort kein Mensch hin, wegen des Schneesturm's. Daher denke ich, dass das nur ausgedacht ist. Mach bitte nicht so viele Smileys in deinen Post, es sind nur fünf in einem Beitrag erlaubt.

LG, Schattenstern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mondkatzen.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: *Antarctica-Gefangen im Eis*   Mo Aug 09, 2010 11:25 pm

@Schattenstern: Danke für die Mitteilung das nur 5 Smileys erlaubt sind, Schattenstern. Das wusste ich nicht!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: *Antarctica-Gefangen im Eis*   Mo Sep 27, 2010 8:23 am

Jaaaaa! Ich liebe diesen Film!
Ich fand ihn auch total traurig. Es hat mich gewundert, dass sechs überlebt haben. Ich fand es echt schade, dass der eine Zwillingshund gestorben ist und der etwas Ältere...
Und ich fand es auch total süß, als dann der Jerry wieder zurückgekommen ist und der eine Hund wollte nicht weg und ist zurück zu Maja gerannt. Ich fand es total toll!
Nach oben Nach unten
Flügelherz
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 940
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 26
Ort : Lichtfelsen in Berlin (nein Lichtfelsen ist nicht in Berlin sondern von mir hinzugefügt)

BeitragThema: Re: *Antarctica-Gefangen im Eis*   Do Jun 02, 2011 9:35 am

noch so ein Film zum heulen
einmal gesehn und so abgeheult

hunderte menschen sterben...Flügel ist das egal es läuft keine träne
ein Tier leidet oder stirbt..flügel bricht in tränen aus

_____________________
My Family^^:
 




Komm und sei auch ein mitglied der verbliebenen ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://world-of-clans.forums-free.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: *Antarctica-Gefangen im Eis*   Sa Aug 20, 2011 2:51 pm

einer meiner lieblingsfilme,

Ich hatte einmal langeweile und habe mir den auf DVD geholt und auf englisch angeschaut, es hat total spaß gemacht, den Film zu übersetzen, auch wenn es eher an das Amerikanische erinnert hat und ich wenig verstanden habe, war es ein klasse FIlm Laughing
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: *Antarctica-Gefangen im Eis*   Fr Dez 02, 2011 12:35 pm

Ich hab ihn auch vor längerer Zeit angeglupscht und fand ihn total traurig und gleichzeitig total süß, wie die Hunde zusammengehalten haben.
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
polareis
Junger Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 205
Anmeldedatum : 06.11.11
Alter : 19
Ort : schweiz 6064 kerns

BeitragThema: Re: *Antarctica-Gefangen im Eis*   Fr Dez 02, 2011 11:12 pm

Den habe ich auch mal gesehn ist aber auch schon lange her
ich habe bewundert wie er zu seinen Hunden hält

_____________________
Hi mein Stammbaum
Salbeijunges Bruder
Minzsprung Bruder
Rubihauch Mutter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelherz
Mentor
avatar

Anzahl der Beiträge : 940
Anmeldedatum : 01.06.11
Alter : 26
Ort : Lichtfelsen in Berlin (nein Lichtfelsen ist nicht in Berlin sondern von mir hinzugefügt)

BeitragThema: Re: *Antarctica-Gefangen im Eis*   Sa Dez 03, 2011 2:06 am

polarpfote schrieb:
Den habe ich auch mal gesehn ist aber auch schon lange her
ich habe bewundert wie er zu seinen Hunden hält


ganz deiner Meinung
ich finde sowas echt klasse
ich war zwar noch nie in so einer Situation, aber ich denk ich wäre genauso

ich bin meinem Kater (vor Jahren gestorben) noch heute treu
ich habe schon viele andere Katzen kommen und gehen sehen, aber keiner hat sich so bei mir eingeprägt
ich weis ist nicht das selbe aber trotzdem

_____________________
My Family^^:
 




Komm und sei auch ein mitglied der verbliebenen ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://world-of-clans.forums-free.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: *Antarctica-Gefangen im Eis*   

Nach oben Nach unten
 

*Antarctica-Gefangen im Eis*

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondkatzen :: Off Topic :: Filme & Serien-